Head wave

Mit der Technischen Betriebsführung in die Höhe

Ein Mitarbeiter der Technischen Betriebsführung von WIND-projekt überwacht die Anbringung von Sensoren für das Fledermausmonitoring an der ENERCON E-160 EP5 E3 im Carinerland

04.04.2024

💡 Einsatz in der Höhe zum Schutz von Fledermäusen (Teil 2)

Alle Aktivitäten an der Windenergieanlage werden durch unsere Kollegen der Technischen Betriebsführung (kurz: TBF) koordiniert und überwacht. Auch die Arbeiten im Rahmen des Forschungsprojekts zum Fledermausmonitoring wurden durch unsere TBF betreut.

Hier an der ENERCON E-160 EP5 E3 im Carinerland bereitete unser Kollege Dirk Fritzsche den sicheren Arbeitsplatz für den Techniker von Alpinservice Ullrich vor. Es galt, die Seile und Ausrüstung ins Maschinenhaus hochzukranen sowie die Seile des Technikers und das Hilfsseil mit Kabel und Sensoren anzuschlagen und abzulassen. Letztere wurden manuell an ihre Montageposition gezogen und ausgerichtet.

Zurück zur Übersicht