Head wave

Wissenswertes: Die Form von Rotorblättern

Blick auf die gebogenen Rotorblätter einer Windenergieanlage

06.03.2024

💡 Optische Täuschung oder geschickt gewählter Blickwinkel?

Von Weitem erscheinen die Rotorblätter von Windenergieanlagen wie drei Flügel, die sich gerade in die Luft strecken. Schaut man jedoch genauer hin, wird die geschwungene Form der Rotorblätter offenbar.

Diese geschwungene Form trägt dazu bei, die Energie des Windes möglichst effizient zu nutzen. Strömt Wind vorbei, entsteht ein Überdruck auf der Vorderseite und ein Unterdruck auf der Rückseite. Der so entstehende Druckunterschied wird durch die Antriebskraft ausgeglichen, welche wiederum die Rotorblätter in Bewegung setzt.

ZurĂĽck zur Ăśbersicht