Head wave

Wir leben grüne Energie

gestern, heute und morgen

Seit 1994 arbeiten wir mit Begeisterung und Tatendrang daran, die Energiewende mit Hilfe technologischer Innovationen in unserem Land voranzutreiben. Wir setzen auf eine ganzheitliche Energieversorgung von der Erzeugung über die Speicherung bis hin zur effizienten Nutzung der Energie. Dafür realisieren wir zukunftsweisende, nachhaltige Energielösungen – zusammen mit unserem Team und unseren Partnern. Entschlossen stellt sich WIND-projekt den Herausforderungen der Energiewende. Wir sind davon überzeugt, dass durch einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen der Weg für eine bessere Zukunft geebnet wird.

Unser Herz schlägt für Erneuerbare Energien.
Von hier, für die Region.

Unsere Vision

Grüne Energie für alle Lebensbereiche

Wir streben nach grüner Energie, die regional und CO2-frei erzeugt wird und in alle Lebensbereiche Einzug hält. Egal ob für Strom, Wärme oder Mobilitätsanwendungen, ob für Haushalte oder Industrie – grüne, bezahlbare Energie wird für jeden verfügbar sein und die Energiegewinnung aus fossilen Ressourcen endgültig ablösen. So schützen wir unseren Planeten.

Unsere Mission

Wir geben der Energiewende Rückenwind

Nur mit einer nachhaltigen, auf Erneuerbaren Energien basierenden Energieversorgung können wir unsere Heimat schützen und dem Klimawandel entgegenwirken. Mit unseren Vorhaben treiben wir die Energiewende entschlossen voran und denken dafür die Windenergie neu. Wir verbinden bewährte Strukturen mit zukunftsweisenden Ideen, um unser Ziel der grünen Energie so schnell wie möglich zu erreichen.

Wir verfolgen unser Ziel mit dem engagierten Einsatz unseres Teams, einem ganzheitlichen Ansatz zur grünen Energieversorgung, innovativen Technologien in Kombination mit praxistauglichen Lösungen sowie der konsequenten Einbeziehung von unseren Mitmenschen.

Unser Beitrag für eine grünere Energieversorgung

Erweiterung der Potenziale der Windenergie
Planung, Realisierung und Betrieb von Solaranlagen
Gezielter Einsatz von innovativen Speichertechnologien
Verbindung der Sektoren Strom, Wärme und Mobilität
Treiber der Wasserstoffwirtschaft in M-V

Förderung von Innovationen und Forschung
Natur- und Artenschutz
Energieberatung für Unternehmen und Gemeinden
Grüne Energie für Gemeinden und Gewerbegebiete
Grüne Quartiere für eine nachhaltige regionale Entwicklung

Unsere Werte

DAFÜR STEHEN WIR

Windpark Neu Guthendorf bei strahlendem Sonnenschein

Wir von hier

WIND-projekt steht für Regionalität. Mit unseren Anlagen und Vorhaben von Nordwestmecklenburg bis Rügen verfolgen wir das Ziel einer nachhaltigen Energieversorgung im Land und die Stärkung des Standorts Mecklenburg-Vorpommern. Gemeinsam mit Gemeinden, Bürgern, Unternehmen und Verbänden bringen wir Projekte voran, die das Land grüner, lebenswerter und wirtschaftlich attraktiver machen. Dabei streben wir eine möglichst hohe Wertschöpfung direkt vor Ort an.

Wir machen keine Kompromisse bei der Energiewende

Der Schutz unseres Planeten erlaubt keine Alternativen. Daher gilt auch für uns: Der Ausbau der Erneuerbaren Energien im Land muss zielstrebig vorangebracht werden – ohne Wenn und Aber. Um die Akzeptanz für Erneuerbare Energien zu steigern, gehen wir auf Bürger, Gemeinden und Unternehmen zu und finden eine gemeinsame nachhaltige Lösung. Für die Umwelt. Für das Klima. Für die Zukunft.

Mädchen mit Windrad in der Hand läuft über ein Feld
Hände mehrerer Personen übereinander geschlagen

Gemeinsam schaffen wir das ...

Die Energiewende ist eine Gemeinschaftsaufgabe. Jeder Einzelne kann seinen Beitrag leisten, aber gemeinsam können wir noch Größeres erreichen. Zusammen mit unserem Team und unseren Partnern entwickeln und realisieren wir heute bereits die Vorhaben für morgen.

... und gehen neue Wege

Wir leben den Innovationsgeist unseres Teams und unserer Partner. Mit neuen Technologien, Systemen und Prozessen schöpfen wir die Potenziale der Erneuerbaren Energien entscheidend aus. Gemeinsam wagen wir uns auf neues Terrain und integrieren bewusst neue Dimensionen in unsere Aktivitäten.

Weg Richtung Horizont durch einen Windpark

Unsere Historie

Auszüge aus unserer Unternehmensgeschichte

In fast 30 Jahren Unternehmensgeschichte haben wir von WIND-projekt zahlreiche Projekte erfolgreich initiiert und umgesetzt, Fachgebiete zusammengebracht und ein starkes Netzwerk mit unseren Partnern aufgebaut. Auch in Zukunft arbeiten wir unentwegt an neuen Projekten und geben der Energiewende Rückenwind.

Windpark Börgerende: Unser erster realisierter Windpark

1994

Wir nehmen unsere ersten drei Windenergieanlagen im Windpark Börgerende in Betrieb. Und sie drehen immer noch.

1994

Wir nehmen unsere ersten drei Windenergieanlagen im Windpark Börgerende in Betrieb. Und sie drehen immer noch.


Windpark Börgerende: Unser erster realisierter Windpark

1994

Wir nehmen unsere ersten drei Windenergieanlagen im Windpark Börgerende in Betrieb. Und sie drehen immer noch.

1999

Erstmals können sich Gemeinde und Bürger an unseren Windenergieanlagen beteiligen – in unserem Bürgerwindpark Ravensberg-Krempin.


1999

Erstmals können sich Gemeinde und Bürger an unseren Windenergieanlagen beteiligen – in unserem Bürgerwindpark Ravensberg-Krempin.


2001

Zum Ende des Jahres geht unsere 100. realisierte Windenergieanlage ans Netz.

2001

Zum Ende des Jahres geht unsere 100. realisierte Windenergieanlage ans Netz.


2001

Zum Ende des Jahres geht unsere 100. realisierte Windenergieanlage ans Netz.

2006

Mit Stolz blicken wir auf die erste Offshore-Windenergieanlage Deutschlands direkt vor unserer Haustür. Das erste Betriebsjahr begehen wir u. a. mit einem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel.


Besuch von Siegmar Gabriel an der WEA Breitling

2006

Mit Stolz blicken wir auf die erste Offshore-Windenergieanlage Deutschlands direkt vor unserer Haustür. Das erste Betriebsjahr begehen wir u. a. mit einem Besuch von Kanzlerin Angela Merkel und Wirtschaftsminister Siegmar Gabriel.


2011

Wir erkennen das Potenzial der Offshore-Windenergie und planen mit Baltic I den ersten Offshore Windpark in der deutschen Ostsee.

2011

Wir erkennen das Potenzial der Offshore-Windenergie und planen mit Baltic I den ersten Offshore Windpark in der deutschen Ostsee.


2011

Wir erkennen das Potenzial der Offshore-Windenergie und planen mit Baltic I den ersten Offshore Windpark in der deutschen Ostsee.

2013

Mit dem Innovations- und Demonstrationsvorhaben RH2-WKA verbinden wir erstmals Windenergie und Wasserstoff. Zentraler Bestandteil des Vorhabens ist die Wasserstofferzeugungs- und Rückverstromungsanlage in Grapzow.


2013

Mit dem Innovations- und Demonstrationsvorhaben RH2-WKA verbinden wir erstmals Windenergie und Wasserstoff. Zentraler Bestandteil des Vorhabens ist die Wasserstofferzeugungs- und Rückverstromungsanlage in Grapzow.


2015

Wir knüpfen an unsere Erfahrung an und realisieren Baltic II. 80 leistungsstarke Windenergieanlagen versorgen nun das Festland mit grüner Energie von der Ostsee.

2015

Wir knüpfen an unsere Erfahrung an und realisieren Baltic II. 80 leistungsstarke Windenergieanlagen versorgen nun das Festland mit grüner Energie von der Ostsee.


2015

Wir knüpfen an unsere Erfahrung an und realisieren Baltic II. 80 leistungsstarke Windenergieanlagen versorgen nun das Festland mit grüner Energie von der Ostsee.

2018

Als Anstoß für die Kopplung von grüner Stromerzeugung und grüner Mobilität steht die Verbindung des Windpark Dummerstorf und M-Vs erster Wasserstofftankstelle in Rostock.


Wasserstofftankstelle in Rostock Brinckmansdorf mit Wasserstoffauto

2018

Als Anstoß für die Kopplung von grüner Stromerzeugung und grüner Mobilität steht die Verbindung des Windpark Dummerstorf und M-Vs erster Wasserstofftankstelle in Rostock.


2020

Wir beziehen unsere neuen Büroräume im Alten Zollhaus in Warnemünde. Hier vereinen sich Tradition und Zukunftsgedanken für richtungsweisende Projekte für die Region.

2020

Wir beziehen unsere neuen Büroräume im Alten Zollhaus in Warnemünde. Hier vereinen sich Tradition und Zukunftsgedanken für richtungsweisende Projekte für die Region.


2020

Wir beziehen unsere neuen Büroräume im Alten Zollhaus in Warnemünde. Hier vereinen sich Tradition und Zukunftsgedanken für richtungsweisende Projekte für die Region.

2022

Die bis dato höchste Windenergieanlage M-Vs geht in Santow in Betrieb. Knapp 240 m misst sie vom Turmfuß bis zur Rotorspitze.


M-Vs höchste Windenergieanlage im Windpark Santow bei Rotorblattmontage

2022

Die bis dato höchste Windenergieanlage M-Vs geht in Santow in Betrieb. Knapp 240 m misst sie vom Turmfuß bis zur Rotorspitze.